Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

Qualifiziertes, ausgebildetes Pflegepersonal ist uns besonders wichtig. Deswegen haben wir in der Vergangenheit jedes Jahr mindestens 10 Ausbildungsplätze für die Ausbildung zur Altenpflegefachkraft zur Verfügung gestellt. Im Jahr 2020, startet die neue Pflegeausbildung, die der Bundestag im Pflegeberufereformgesetz beschlossen hat, auch bei uns!

Eine Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann dauert 3 Jahre, findet wechselweise in Theorie und Praxis statt (Blocksystem) und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung. Der generalistische Pflegeabschluss ist EU-weit anerkannt.

Der theoretische Teil der Ausbildung findet in einer Pflegefachschule statt. Wir kooperieren zurzeit mit folgenden langjährigen anerkannten Partnern:

  • DAA Fachseminar für Pflegeberufe, Herford
  • ESTA Fachseminar für Pflegeberufe, Bad Oeynhausen
  • Evangelische Pflegeakademie der Diakonie Stiftung Salem gGmbH, Minden
  • Kolping Akademie für Gesundheitswesen, Enger

Regelmäßige Gespräche und ein intensiver Austausch mit den Pflegefachschulen runden die gute Zusammenarbeit ab und führen zu einem guten Erfolg bzw. Abschluss des Auszubildenden.

Den praktischen Teil der Ausbildung absolvieren Sie in unserer ambulanten, teilstationären und stationären Langzeitpflege. Befähigte PraxisanleiterInnen unterstützen und begleiten Sie in den jeweiligen Teilbereichen unserer Einrichtung. Zusätzlich finden nach den gesetzlichen Vorgaben diverse Praktika in einem nahe liegendem Krankenhaus und in der Pädiatrie statt. Nach dem Examen sind Sie qualifiziert in jedem pflegerischen Bereich eine Anstellung zu finden.

Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Ausbildung, in der Sie lernen Menschen aller Altersgruppen individuell und bedürfnisorientiert zu behandeln, zu pflegen, zu betreuen und zu beraten.

Das wichtigste im Überblick

Ausbildungsbeginn: 01. April, 01. Oktober
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Zugangsvoraussetzungen:

  • Mittlerer Schulabschluss
  • Hauptschulabschluss plus Ausbildung zur Pflegehilfskraft nach Landesrecht
  • Persönliche und gesundheitliche Eignung

Ausbildungsvergütung nach BAT-KF Tarif

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.165,69€
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.227,07€
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.328,38€

inkl. 13. Monatsgehalt

  • pro Ausbildungsjahr eine jährliche Sonderzahlung in der Höhe von 50,00€ für Lernmittel

Bewerbungen mit allen Bewerbungsunterlagen schicken Sie einfach an:
Ludwig-Steil-Hof Pflege gGmbH
Personalabteilung Herr Schmidt
Präses-Ernst-Wilm Str. 2
3233 Espelkamp
Tel.: 05772 7 564-119

Oder an folgende Mailadresse: wolfgang.schmidt@ludwig-steil-hof.de

Bei Fragen können Sie uns auch gerne anrufen:
Peggy Meerkötter-Puller Tel.: 05772 / 564-308
Alla Senger Tel.: 05772 / 9797 707