Jubiläum: 25 Jahre am Ludwig-Steil-Hof

>> Seniorenhilfe im Ludwig-Steil-Hof <<

Jubiläum: 25 Jahre am Ludwig-Steil-Hof

Motiv: Pflegedienstleiterin Alla Senger gratuliert Frau Maria Kappe

Pflegedienstleiterin Alla Senger (links) gratuliert Frau Maria Kappe (rechts)

Maria Kappe (60) feierte jetzt ihr 25-jähriges Dienstjubliäum am Ludwig-Steil-Hofs in Espelkamp und ist dort schon lange in der Häuslichen Pflege tätig. "In machen Familien bin ich schon sehr lange und habe das Gefühl dazu zu gehören", lacht die gebürtige Erzgebirgerin, die zunächst eine Ausbildung zur Krankenschwester im Diakonissenhaus Leipzig absolvierte. Hier war sie auch im OP und in der Aufwachstation tätig. 1992 kam sie nach Espelkamp und arbeitete in einem Seniorenheim im Nachtdienst. 1994 wechselte sie zum Ludwig-Steil-Hof und war auch hier im Nachtdienst in der Stationären Pflege des Volkeninghauses tätig. Als die Häusliche Pflege aufgebaut wurde, war sie von Anfang an dabei, so dass sie seit über 20 Jahren in unterschiedlichen Haushalten und bei allem Wandel des ambulanten Dienstes ein Teil gewesen ist. Sie ist eine gern gesehene Hilfe, denn nicht nur wegen ihrer beruflichen Erfahrung und ihres Könnens wird sie geschätzt, sondern auch wegen ihrer offenen, freundlichen Art und ihrer positiven Ausstrahlung. Man merkt ihr an, dass sie ihren Beruf mit Leib und Seele ausübt. Neben ihrer pflegerischen Tätigkeit gibt Frau Kappe auch zweimal im Jahr Pflegekurse und erledigt rund 150 Beratungsbesuche im Auftrag der Pflegekasse. Maria Kappe verbringt sehr gern Zeit mit ihrer Familie, kümmert sich um ihre Kinder und Enkelkinder. In ihrer Freizeit liest sie außerdem gerne und verreist.

Letzte News