Der wilde Westen fängt bei der Ernst-Wilm-Straße in Espelkamp an

>> Seniorenhilfe im Ludwig-Steil-Hof <<

Der wilde Westen fängt bei der Ernst-Wilm-Straße in Espelkamp an

Veranstaltungshinweis 30.06.2019

Motiv: Eselreiten

Die Kinder haben viel Spaß beim Eselreiten

Diesen Termin sollte man nicht versäumen: Am Sonntag, 30. Juni lädt der Ludwig-Steil-Hof wieder Jung und Alt zu seinem großen Sommerfest auf seinem Parkgelände ein. "Der wilde, wilde Westen" fängt an diesem Tag gleich bei der Präses-Ernst-Wilm-Straße an, denn das Fest steht unter diesem Motto. Entsprechend ist auch das geplante Angebot. Statt Spargel locken "blaue" und andere Bohnen als Suppe oder Chili con Carne, Egons Partyservice mit saftigem Schweinebraten vom Open-Air-Riesen-Grill und die Würstchen vom Bratwurstwagen. Der "süße Zahn" findet Passendes beim Kuchenbuffet, dem Crêpe-Stand und im Eiscafé. Junge Cowboys trainieren unter anderem auf Priesmeiers Eseln schon mal für die Savanne, Schmieden bei Steils für den eigenen Hofstand, Bull-Riding im Kampf um den Rodeo-Preis, das zahmere Wettmelken an der Kuh Else für die tägliche Portion Frischmilch und ein scharfes Auge und gesteigerte Zielsicherheit an der Schießbude und beim Hufeisen werfen. Für musikalische Unterhaltung sorgt wieder das beliebte holländische "Olnzels Pleezer Orkest", dessen Musiker Dank ihres großen Repertoires und ihrer Begeisterungsfähigkeit jeden Publikumsgeschmack befriedigen können. Hören und Zusehen kann man beim Linedance nach Westernart. Auch Country Wolfgang sorgt für Western Sound.

Letzte News