Besuchsregelungen im Volkeninghaus ab dem 02.11.2020

Seniorenhilfe
>> Seniorenhilfe im Ludwig-Steil-Hof <<

Besuchsregelungen im Volkeninghaus ab dem 02.11.2020

Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrte Gäste,

wir freuen uns, wenn Sie unsere Bewohnerinnen und Bewohner besuchen. Wir wissen wie wichtig soziale Kontakte für unsere Bewohner sind. Dennoch müssen wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner vor einer Corona-Infektion schützen.

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die aktuellen Besuchsregelungen und überlegen Sie sich bitte jeden Besuch genau. Bitte nehmen Sie die Empfehlung des Ministerpräsidenten NRW Armin Laschet ernst und beschränken Sie die Besuche im Zeitraum 02.11.2020 – 30.11.2020 auf das Notwendigste.

Laut der Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (CoronaAVPflegeundBesuche) vom 28.10.2020, gültig ab 29.10.2020, gelten zurzeit folgende Regelungen für Besuche:

Die Besuche sind auf zwei Besuche pro Tag und Bewohner/in von maximal 2 Personen, im Außenbereich auf 4 Personen beschränkt.

Sie müssen sich bei jedem Besuch am Eingang unseres Hauses melden und registrieren lassen. Zusätzlich erfolgt das schon bekannte Kurzscreening (z.B. Abfrage von Erkältungssymptomen). Des Weiteren muss laut Verordnung auch Ihre Körpertemperatur gemessen werden. Die Messung wird aus hygienischen Gründen mit einem kontaktlosen digitalen Stirnthermometer erfolgen.

Besuche in den Bewohnerzimmern sind seit dem 01.07.2020 wieder erlaubt, wenn sich die Besucherinnen und die Besucher die Hände desinfizieren, einen MundNasenSchutz tragen und den Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleisten.

Körperliche Berührungen sind wieder zulässig, wenn sich die Besucherinnen oder der Besucher und die Bewohnerinnen oder der Bewohner sowohl vorher als auch nachher die Hände desinfizieren und während des ganzen Besuches jeweils einen MundNasenSchutz tragen.

Die Besuchszeiten bleiben unverändert:

Montag – Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr

Bitte informieren Sie auch Ihre weiteren Angehörigen über die o.g. Regelungen.

Bitte bedenken Sie, dass sich die o.g. Regeln jederzeit und kurzfristig aufgrund behördlicher Vorgaben ändern können.

Selbstverständlich stehen wir für Ihre Fragen gerne zur Verfügung:

Peggy Meerkötter-Puller    05772 / 564-308

Bettina Dreyer                    05772 / 564-116

Larissa Günther                  05772 / 564-118

Franziska Riechmann          05772 / 564-253

Formular Besucherscreening

Letzte News